Möchten Sie mit uns digitalisierte Zürcher und Schweizer Karten verorten? Entziffern Sie gerne alte Schriften? Fehlt Ihnen ein Thema im Schulunterricht? Citizen Science hat viele Gesichter!

Wir verstehen es, als unsere strategische Aufgabe, die Zusammenarbeit von professionell und ehrenamtlich tätigen Forschenden zu unterstützen und mitzugestalten. Lernen Sie Menschen mit gleichen Interessen kennen, stellen Sie Ihr Wissen der Öffentlichkeit zur Verfügung und bringen Sie es in die Forschung ein.

Auf dem Laufenden bleiben

Wir lancieren regelmässig neue Projekte, für die Sie sich engagieren können. Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Werden Sie Teil unserer Facebook Gruppe oder tragen Sie sich in unseren Citizen Science-Newsletter ein:

Aktuelle Projekte

Durch Raum und Zeit

Über 2500 digitalisierte alte Zürcher und Schweizer Landkarten der Abteilung Karten und Panoramen der Zentralbibliothek Zürich warten darauf, von Ihnen geographisch verortet zu werden. Wir laden Sie zu einer spannenden Entdeckungsreise durch einen Kartenschatz aus vier Jahrhunderten ein. Es ist zugleich eine Zeitreise durch den Raum, in dem wir leben: Georeferenzieren Sie online Karten, indem Sie übereinstimmende Punkte auf heutigen und alten Karten identifizieren. Diese werden darauf entzerrt und können so einfacher mit aktuellen oder weiteren alten Karten verglichen werden. Die Verortung ist mit wenigen Klicks gemacht. Das georeferenzierte Kartenmaterial wird künftig online auf der Plattform Old Maps Online für alle zur Verfügung stehen.

Jetzt mitmachen

Schul(zeit)reisen

Für Lehrpersonen an Gymnasien und weiterführenden Schulen bieten wir kostenfrei Arbeitsmaterialien zur Ergänzung oder Vertiefung des Unterrichts an Mittelschulen. Die einzelnen didaktischen Einheiten stellen jeweils originale Dokumente aus der Zentralbibliothek Zürich und ihren Spezialsammlungen in den Mittelpunkt. Diese werden in einen thematischen Rahmen gestellt, erläutert und für Lehrerinnen und Lehrer mit weiterführenden Literaturhinweisen ergänzt. Die Materialien werden als PDF-Dokumente angeboten. Die präsentierten Originaldokumente sind stets auch online verfügbar.  

Jetzt mitmachen

«Mein Brief ist lang geworden» – Zschokke transkribieren

Heinrich Zschokke (1771–1848) war einer der bedeutendsten Vordenker der modernen Schweiz. In unserem Bestand befinden sich 300 Briefe von und an Zschokke, die wir digitalisiert und auf e-manuscripta.ch veröffentlicht haben. Anlässlich seines 250. Geburtstages führen wir zwei Veranstaltungen in der ZB durch. Nach einer kurzen thematischen Einführung können Sie mit uns zusammen die Briefe im Transkriptionstool von e-manuscripta transkribieren und edieren. Am Ende veröffentlichen wir Ihre Arbeiten online auf der Plattform.

Jetzt mitmachen

Digitaltag 2021

Schon vor 2020 gewann die Digitalisierung in der Lehre an Relevanz. Die Pandemie hat diesen Prozess zusätzlich verstärkt. Neben digitalen Unterrichtsmaterialien und E-Learning-Angeboten hat sich die Zentralbibliothek Zürich in den letzten Monaten darum bemüht, ein umfangreiches Schulungs- und Veranstaltungsprogramm für Lehrkräfte an Mittelschulen im Rahmen des Digitaltags 2021 aufzubauen. Entdecken Sie den Digitalisierungsprozess der ZB und erfahren Sie, wie Sie digitalisiertes Quellenmaterial einfach recherchieren können. Nehmen Sie an unserem Workshop zur erfolgreichen Nutzung digitaler Tools im Unterricht teil. Oder reflektieren Sie das Thema Digitalisierung zusammen mit unseren Podiumsgästen in aller Breite.

Jetzt mitmachen