Tonhalle-Gesellschaft Zürich


Notenbibliothek

Signatur: Mus T, Mus TMs

Musikmanuskripte, Musikdrucke. - 28 m.
Online-Verbundkatalog (Signatur)→ Online-Handschriftenkatalog


1998 übergab die Tonhalle-Gesellschaft Zürich der Musikabteilung Orchestermaterial, das im heutigen Konzertbetrieb keine Verwendung mehr findet. Nebst älterem Aufführungsmaterial des gängigen Repertoires ist besonders ein bedeutender Bestand an Salonmusik und Bearbeitungen bzw. Auszügen aus Opern und Operetten zu erwähnen.
Zu den Altbeständen gehört auch eine grosse Zahl von Handschriften, zumeist Kopistenabschriften, die in Zusammenhang mit Uraufführungen angefertigt wurden. Darunter befinden sich verschiedene Werke und Bearbeitungen von Dirigenten und Mitgliedern des Orchesters, insbesondere von Lothar Kempter, der 1875 als Dirigent ans Stadttheater Zürich berufen wurde und viel zur Popularität des dort wirkenden Tonhalle-Orchesters beigetragen hat.
Der Bestand wird laufend mit weiteren Musikalien, die in der Tonhalle ausgedient haben, ergänzt.