Details zur Veranstaltung

Dienstag, 04. Februar 2020
12:30 Uhr

Graphische Sammlung

Die Bestände der Graphischen Sammlung und des Fotoarchivs der Zentralbibliothek Zürich umfassen eine der reichsten landeskundlichen und kulturhistorischen Kollektionen der Schweiz vom 15. bis zum 21. Jahrhundert. 1854 als Bildsammlung der Stadtbibliothek gegründet, betreut sie auch die Gemäldesammlung, deren Ursprung auf die Kunstkammer des 17. Jahrhunderts in der Wasserkirche zurückgeht. Durch verschiedene Vermächtnisse und Schenkungen von Kunstschaffenden und deren Nachkommen wurde die bisherige Sammlung in jüngerer Zeit durch das Profil einer kleinen Kunstsammlung des Kantons Zürich bereichert.

Beschränkte Teilnehmerzahl. Anmeldung unter graphik@zb.uzh.ch.

Kontakt

Graphische Sammlung

graphik@zb.uzh.ch