Egli: Lieder

Johann Heinrich Egli: Lieder der Weisheit und Tugend. Bürkli, Zürich 1811

Johann Heinrich Egli: Lieder der Weisheit und Tugend. Bürkli, Zürich 1811

Der vorliegende Druck gehörte nebst 17 anderen Exemplaren zur Bibliothek der 1796 gegründeten Musikgesellschaft Gossau im Zürcher Oberland und belegt die Verbreitung von Johann Heinrich Eglis Liedschaffen, das für die Entwicklung des Klavier- und Chorlieds in der Schweiz von grosser Bedeutung gewesen ist.
1811 zählte die Musikgesellschaft 38 Mitglieder beiderlei Geschlechts, verschiedenen Standes und Alters. Jedermann, der vor einer Kommission ein Gesangsexamen abgelegt hatte, konnte Mitglied der Musikgesellschaft werden. Dank der Unterstützung unter anderem von Johann Heinrich Egli verfügte die Gesellschaft auch über verschiedene Musikinstrumente.