Die besten Seiten von Zürich 

Wie kommt die Musik vom Mond nach Zürich? Was suchen Weissfische am Zürcher Sechseläuten? Und wem waren fünfzig Stasi-Spitzel in Zürich auf der Spur? Dies und noch viel mehr finden Sie in der Zürcher Bibliographie. Zu den gewünschten Titeln gelangen Sie mittels Stichwortsuche , durch Browsing in den Sachgebieten oder über die interaktiven Karten . Diese Suchoptionen werden wir Ihnen im Laufe des Jahres zur Verfügung stellen. Bis dahin empfehlen wir Ihnen das Rechercheportal, alle in der Zürcher Bibliographie verzeichneten Titel sind dort findbar.

Das Archiv der Zürcher Bibliographie

Suchen Sie Bücher, Zeitungsartikel, DVDs und andere Medien zu Zürcher Themen? In unserem Archiv finden Sie die Zürcher Bibliographie von 1948-2004. Die Jahrgänge 1878-1947 stellen wir Ihnen demnächst bereit.

Unsere Workshops zur Zürcher Bibliographie

Die Zürcher Bibliographie ist eine wichtige Quelle für regionalhistorische Forschungen und eine unerschöpfliche Fundgrube für alle, die an der Zürcher Regional- und Kulturgeschichte interessiert sind. Möchten Sie mehr über die Geschichte und Kultur Ihres Wohnortes erfahren? Schreiben Sie eine Biografie oder einen historischen Roman? Interessieren Sie sich für Zürcher Brauchtum? Erfahren Sie mehr über die Zürcher Bibliographie und besuchen Sie unseren Workshop «Die besten Seiten von Zürich».

Die Zürcher Bibliographie bis 2011

Die Zürcher Bibliographie erschien von 1878 bis 2004 als Teil des Zürcher Taschenbuchs. Danach wurde sie bis 2011 als selbstständige jährliche Publikation herausgegeben (ISSN 1661-8637). Seit 2012 ist die Zürcher Bibliographie online und verzeichnet Titel ab 2005. Für die Jahre 1990 bis 2004 gibt es eine Personen - und Ortsbibliographie.