Für Medienanfragen steht Ihnen gerne unsere Abteilung Marketing und Kommunikation zur Verfügung:

Irène Troxler, lic. phil.

irene.troxler@zb.uzh.ch

+41 44 268 32 64

Medienmitteilungen

NZZ-Jahrgänge 1780-1914 neu online verfügbar

Zürich, 1. Oktober 2021. Ab sofort sind die Jahrgänge 1780-1914 der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) auf e-newspaperarchives.ch (e-npa.ch) online verfügbar. Damit wird ein wesentliches Schweizer Kulturgut für die interessierte Öffentlichkeit und die Forschung zugänglich. Mit der Veröffentlichung ist die erste Etappe eines prestigeträchtigen Projekts erreicht, das die Zentralbibliothek Zürich (ZB), die Schweizerische Nationalbibliothek (NB) und die NZZ gemeinsam in Kooperation durchführen.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Medienmitteilung.

Herrscherinnen, Vorkämpferinnen, Architektinnen: Die Zentralbibliothek präsentiert starke Frauen

Zürich, 2. September 2021. Unter dem Titel «Starke Zürcherinnen – Wie sie vor 1971 Einfluss nahmen» wirft die Zentralbibliothek Zürich Schlaglichter auf das Leben und Werk aussergewöhnlicher Frauen. Die Wechselausstellung zeigt, wie sie die Zürcher Gesellschaft und Politik im letzten Jahrtausend prägten.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Medienmitteilung.

Die Zentralbibliothek schreibt erstmals ein Forschungsstipendium aus

Zürich, 2. Juli 2021. Mit den neuen Willy-Bretscher-Fellowships fördert die Zentralbibliothek Zürich Forschende, die in ihrem Vorhaben einen Digital-Humanities-Ansatz verfolgen, einen zeitlichen Schwerpunkt im 20. Jahrhundert setzen und sich auf Bestände oder Daten der Zentralbibliothek Zürich stützen.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Medienmitteilung.

Die Zentralbibliothek lanciert eine digitale Plattform für Zürcher Kulturgut

Zürich, 29. Juni 2021. Die Zurich Open Platform (ZOP) präsentiert digitales Kulturgut aus der Zentralbibliothek Zürich und weiteren Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen des Kantons.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Medienmitteilung.

Eine Entdeckungsreise durch Raum und Zeit: Die ZB engagiert sich für Citizen Science

Zürich, 10. Juni 2021. Über 2500 digitalisierte alte Zürcher und Schweizer Landkarten der Zentralbibliothek Zürich warten darauf, von der Öffentlichkeit verortet zu werden. Interessierte begeben sich dabei auf eine spannende Zeitreise durch einen Kartenschatz aus vier Jahrhunderten.

Lesen Sie mehr dazu in unserer aktuellen Medienmitteilung.

Bilder

Unser Logo zum Download: