Stand: 15. April 2021

Die Lesesäle der ZB sind seit dem 1. März 2021 mit beschränkter Kapazität wieder geöffnet. Die aktuelle Auslastung finden Sie auf der Startseite.

Die Spezialsammlungen bieten den vollen Service zu den gewohnten Öffnungszeiten an. Die Benutzung der Graphischen Sammlung ist bis Dienstag, 20. April 2021, nur im Lesesaal Karten und Panoramen möglich. Wir bitten um eine Voranmeldung (siehe Kontakte der jeweiligen Sammlungen unten).

Wir freuen uns zudem, vom 3. März bis 19. Juni 2021 unsere Ausstellung über das Leben und Werk der Künstlerin Warja Lavater zu zeigen.

Die für Nutzerinnen und Nutzer geltenden Massnahmen aus unserem Schutzkonzept sind:

Maskenpflicht / kein Aufenthalt
Es gilt eine generelle Maskenpflicht in den Innen- und Aussenräumen der ZB. Der Aufenthalt im Bereich des Haupteingangs und beim Nebeneingang Bibliothekshof sowie auf den Freitreppen zum Zähringerplatz ist untersagt. So werden Personenansammlungen vermieden.

Kontaktdatenerfassung
Die Benutzenden sind verpflichtet, ihre Kontaktdaten via QR-Code zu erfassen. Beim Verlassen der ZB muss man sich wieder abmelden. Unsere Mitarbeitenden sowie jene von Securitas sind ermächtigt, die Registrierung zu kontrollieren. Besucherinnen und Besucher, die nicht die Möglichkeit haben, sich via QR-Code zu registrieren, wenden sich bitte an die Informationstheke. Alle erhobenen Zutrittsdaten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen nach zwei Wochen gelöscht.

Kulturelle Veranstaltungen

Kulturelle Veranstaltungen sind ab dem 19. April wieder möglich. Dabei müssen die Plätze gemäss Verordnung des Bundesrates vom 15. April 2021 auf einen Drittel der üblichen Kapazität eines Saals beschränkt werden oder auf maximal 50. Bei Führungen durch die Ausstellung in der Schatzkammer begrenzt die ZB die Personenzahl aufgrund der räumlichen Verhältnisse auf 7. Bitte melden Sie sich für Veranstaltungen und Führungen über die Website an.

Keine Schulklassen

Leider kann die ZB während der Pandemie keine Schulklassen empfangen. Wir empfehlen Ihnen unsere Online-Schulungsangebote.

Unsere Service-Angebot vor Ort

  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-20 Uhr, Sa: 9-17 Uhr, So: 9-17 Uhr (nur Allgemeiner Lesesaal), die Öffnungszeiten der Spezialsammlungen finden Sie hier.
  • Nutzung unserer Arbeitsplätze
  • Ausleihe von Medien aus den frei zugänglichen Magazinen und Abholung bestellter Medien
  • Abholung Kuriermedien
  • Rückgabe ausgeliehener Medien der ZB Zürich und des SLSP Courier Netzwerks
  • Recherche, Information und Auskunft
  • Nutzung unserer Online-Angebote und von E-Medien, die nur in der ZB und im UZH-Netz zugänglich sind
  • Kopier- und Scanmöglichkeiten

Weiterhin gilt:

  • Wir bieten Beratungen auch über Telefon, E-Mail und WhatsApp an. Für Fragen zu den Spezialsammlungen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Abteilung.
  • Eine vertiefte Rechercheberatung ist nur per Video-Sitzung möglich (Anmeldeformular).
  • Nutzen Sie bitte, soweit möglich, unsere Online-Angebote und E-Medien. Eine Übersicht über zusätzliche E-Medien-Angebote, die während der COVID19-Krise zugänglich sind, finden Sie hier.
  • Es finden keine Veranstaltungen vor Ort statt.

Kontakte:


Mo-Fr: 9-17 Uhr

 WhatsApp Chat

Alte Drucke und Rara

altedrucke@zb.uzh.ch

Graphische Sammlung und Fotoarchiv

graphik@zb.uzh.ch

Karten und Panoramen

karten@zb.uzh.ch

Musikabteilung

musik@zb.uzh.ch