Stand: 13. Januar 2021

Gemäss der aktuellen COVID19-Verordnung des Bundesrats vom 13. Januar 2021 schliesst die ZB ihre Lesesäle bis zum 28. Februar 2021. Bis dahin stehen keine Arbeits- und Lernplätze zur Verfügung. Die Spezialsammlungen (mit Ausnahme des Freihandmagazins der Musikabteilung) bleiben ebenfalls geschlossen.

Die Ausleihe und Rückgabe sind weiterhin möglich. Die Freihandmagazine sind zugänglich.

Unsere Service-Angebot vor Ort

  • Öffnungszeiten: Mo-Fr: 8-19 Uhr, Sa: 9-17 Uhr
  • Ausleihe von Medien aus den frei zugänglichen Magazinen und Abholung bestellter Medien
  • Abholung Kuriermedien (bitte erkundigen Sie sich bei der Besitzbibliothek über allenfalls angepasste Liefermöglichkeiten)
  • Rückgabe ausgeliehener Medien der ZB Zürich und des SLSP Courier Netzwerks
  • Information und Auskunft
  • Nutzung unserer Online-Angebote und von E-Medien, die nur in der ZB und im UZH-Netz zugänglich sind
  • Katalogrecherchen sind begrenzt möglich; bitte recherchieren Sie von zu Hause aus nach Ihren Dokumenten und kommen Sie nur zur Abholung in die ZB.
  • Kopier- und Scanmöglichkeiten (begrenzte Anzahl von Geräten, Kopierkarte CHF 10.-)

Maskenpflicht / kein Aufenthalt
Es gilt eine generelle Maskenpflicht in den Innen- und Aussenräumen der ZB. Der Aufenthalt im Bereich des Haupteingangs und beim Nebeneingang Bibliothekshof sowie auf den Freitreppen zum Zähringerplatz ist untersagt. So werden Personenansammlungen vermieden.

Kontaktdatenerfassung
Gemäss dem Schutzkonzept der Zentralbibliothek Zürich sind die Benutzenden verpflichtet, ihre Kontaktdaten in den Freihandmagazinen und im Freihandbereich der Musikabteilung via QR-Code zu erfassen. Beim Verlassen der ZB muss man sich wieder abmelden. Unsere Mitarbeitenden sowie jene von Securitas sind ermächtigt, die Registrierung zu kontrollieren. Besucherinnen und Besucher, die nicht die Möglichkeit haben, sich via QR-Code zu registrieren, wenden sich bitte an die Informationstheke. Alle erhobenen Zutrittsdaten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen nach zwei Wochen gelöscht.

Weiterhin gilt:

  • Wir bieten Beratungen auch über Telefon, E-Mail und WhatsApp an. Für Fragen zu den Spezialsammlungen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Abteilung.
  • Eine vertiefte Rechercheberatung ist nur per Video-Sitzung möglich (Anmeldeformular).
  • Nutzen Sie bitte, soweit möglich, unsere Online-Angebote und E-Medien. Eine Übersicht über zusätzliche E-Medien-Angebote, die während der COVID19-Krise zugänglich sind, finden Sie hier.

 

Kontakte:

Alte Drucke und Rara

altedrucke@zb.uzh.ch

Graphische Sammlung und Fotoarchiv

graphik@zb.uzh.ch

Karten und Panoramen

karten@zb.uzh.ch

Musikabteilung

musik@zb.uzh.ch