Details zur Veranstaltung

Samstag, 01. Oktober 2022
11:00 - 11:45 Uhr

Lesesaal der Handschriftenabteilung (Altbau, 2. Stock)

Aus der Reihe «Manuskript am Samstag» 

Viele mittelalterliche Handschriften sind nicht bis heute erhalten geblieben, weil sie beschädigt oder nicht mehr wichtig waren. Manchmal wurden jedoch einzelne Seiten einer alten Pergamenthandschrift recycliert, z.B. als Einband für ein anderes Buch. Solche Fragmente erlauben uns Einblicke in ansonsten verlorene Bücher und Bibliotheken früherer Zeiten.

In dieser thematischen Kurzführung werden ausgewählte Dokumente aus dem historischen Bestand der Zentralbibliothek Zürich gezeigt und erläutert. Der Besuch der Führung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie auch die jeweils gültigen Zutrittsregelungen und Schutzmassnahmen.

Kontakt