• Die Gruppenräume können von Personen mit einem gültigen Bibliotheksausweis reserviert werden. Das Kundenservice Personal nimmt Reservierungen der aktuellen und kommenden Woche an der Informationstheke im P0 entgegen. Eine Gruppe kann pro Tag maximal ein Gruppenraum für 4 Stunden reservieren. Pro Woche können maximal 2 Reservierungen vorgenommen werden.
  • Im Namen der Fairness stehen die Gruppenräume ab mindestens 2 Personen zur Verfügung. Einzelbelegungen werden nicht akzeptiert.
  • Falls die Reservierung eines Gruppenraumes nicht wahrgenommen werden kann, soll die Reservation vorher storniert werden. Dies kann am Schalter, per WhatsApp oder E-Mail erfolgen.
  • Eine Reservierung verfällt, wenn der Schlüssel an der Informationstheke bis 15 Minuten nach Reservierungsbeginn nicht abgeholt wird.
  • Ist ein Gruppenraum nicht reserviert, kann dieser auf Anfrage spontan genutzt werden.
  • In allen Gruppenräumen gilt Maskenpflicht.
  • Das Konsumieren von Speisen und offenen Getränken ist in den Gruppenräumen nicht gestattet. Trinken aus wiederverschliessbaren Trinkflaschen ist erlaubt.
  • Die Räumlichkeiten sind nicht schalldicht. Das Hören von Musik und laute Gespräche sind aus Rücksichtnahme gegenüber anderen Personen zu unterlassen.
  • Bei Verlassen des Raums ist für Sauberkeit und Ordnung zu sorgen. Zudem ist der Raum mittels des abgebenden Badges zu verschliessen. Bei Beschädigungen oder Missbräuchen haftet diejenige Person, welche die Reservation getätigt hat.
  • Es kann erforderlich sein, dass die Bibliothek einzelne Räume wegen Defekten kurzfristig sperren muss. In diesem Fall besteht keinen Anspruch auf Ersatzräumlichkeiten oder Arbeitsplätze.
  • Zuwiderhandlungen gegen die Nutzungsbedingungen führen zum Entzug der Benutzungsberechtigung der Gruppenräume.
  • Das Benutzungsreglement der Zentralbibliothek Zürich ist jederzeit verbindlich.