Blumen für den Gönner

Emmy Ball-Hennings
Der Kranz. Gedichte
Einsiedeln, Köln, 1939

Emmy Ball-Hennings
Der Kranz. Gedichte
Einsiedeln, Köln, 1939

Emmy Ball-Hennings, deren dichterisches Schaffen immer etwas im Schatten ihres Ehemanns Hugo Ball stand, lebt zwar nach 1917 zunächst in Bern und dann im Tessin, kommt aber hin und wieder nach Zürich und korrespondiert bis zu ihrem Tod im Jahr 1948 mit Carl Seelig, der sie unterstützt.