Virtuelle Ausstellungen

Zürich - ganz persönlich

Kostbares und Ungewöhnliches aus Nachlässen bedeutender Zürcher Persönlichkeiten

Bitte Beschreibung des Bildes eingeben

In der Zentralbibliothek Zürich werden mittlerweile über 800 Nachlässe bedeutender Zürcher Persönlichkeiten aufbewahrt, darunter so bekannte wie die von Johann Caspar Lavater, Gottfried Keller oder Robert Schwarzenbach. Einige besonders kostbare Stücke, aber auch Raritäten, die ungewohnte Blicke auf so manchen Zürcher Prominenten zulassen, können in der Ausstellung betrachtet werden. Die Ausstellung ist an den folgenden Tagen von 12 bis 14 Uhr geöffnet, Führungen jeweils um 12.15 Uhr: → Dienstag, 3. Mai (Schwerpunkt: Literatur) → Dienstag, 7. Juni (Schwerpunkt: Musik) → Dienstag, 5. Juli (Schwerpunkt: Bildende Kunst) → Dienstag, 2. August (Schwerpunkt: Musik) → Dienstag, 30. August (Schwerpunkt: Literatur) Gern öffnen wir die Ausstellung auf Anfrage auch ausserhalb dieser Termine für Gruppen ab fünf Personen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 044 268 31 12 oder unter zb@zb.uzh.ch.

Zur Ausstellung

Conrad Gessner 1516-2016

Zur Ausstellung

www.gessner500.ch

Im Jahr 2016 feiern wir den 500. Geburtstag des berühmten Zürcher Mediziners, Naturforschers und Universalgelehrten. Er wirkte als Stadtarzt von Zürich, begründete die moderne beschreibende Zoologie und betrieb botanische Studien, indem er seine eigenen Naturbeobachtungen höher gewichtete als die tradierten Erkenntnisse der Antike und des Mittelalters. Besonders bekannt geworden ist seine Historia animalium, in der er Vierbeiner, Vögel, Wassertiere sowie Schlangen und Skorpione zeichnete und beschrieb, darunter auch Fabelwesen wie das Einhorn. Und mit der Bibliotheca universalis schuf er die wichtigste Bibliografie der frühen Neuzeit, indem er versuchte, die infolge des Buchdrucks unübersehbar gewordene Bücher- und Informationsflut zu bewältigen.

Zur Ausstellung

Hirsebrei, Hüppen & Hosechnöpf

Kulinarisches aus Zürich Stadt und Land

Bitte Beschreibung des Bildes eingeben

• Historisches zu Zutaten aus lokalen und regionalen Kochrezepten • Zürcher Wein, Bier und Trinkwasserbrunnen • Immer am Mittwoch ein Zürcher Menu im Bistro der ZB • Wettbewerb auf Facebook mit tollen Preisen Die Ausstellung findet vom 1. Dezember 2015 bis 29. April 2016 im Themenraum Turicensia im Katalogsaal der ZB statt. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8-20 Uhr, Samstag von 9-17 Uhr Sonntag von 9-17 Uhr (vorläufig bis Ende Feb. 2016)

Zur Ausstellung

Glanzlichter

Meisterwerke aus der Graphischen Sammlung und dem Fotoarchiv

Bitte Beschreibung des Bildes eingeben

In der Ausstellung "Glanzlichter - Meisterwerke aus der Graphischen Sammlung und dem Fotoarchiv" präsentiert die Graphische Sammlung und das Fotoarchiv der ZB Exponate aus ihrer 160-jährigen Sammlungsgeschichte. Gezeigt werden Zeichnungen, Druckgraphiken, Ansichtskarten, Fotografien, Gemälde und Skulpturen aus dem 15. bis 21. Jahrhundert. Ausstellung vom 29. Oktober 2015 bis zum 27. Februar 2016

Zur Ausstellung

Albert Schweitzer (1875 - 1965)

Rückblick auf das Werk einer vielseitigen Persönlichkeit

Albert Schweitzer 1875-1965

Verschiedene Aspekte von Schweitzers Schaffen werden unter Einbezug der neusten Forschungen beleuchtet.

Zur Ausstellung

Wasser in Sicht!

An den Ufern

des Zürichsees leben seit dem Ende der letzten Eiszeit Menschen. Sie bauten erste Siedlungen - die Pfahlbauten - fischten, jagten, sammelten Pflanzen und tauschten Waren. Das Leben am Wasser spiegelt den ganzen Facettenreichtum dieser Kulturlandschaft. Darüber hinaus ist die Unterwasserwelt des Sees mit ihren Sedimentablagerungen und Überresten von versunkenen Pfahlbausiedlungen ein Landschafts- und Klimaarchiv.

Zur Ausstellung

Bergwelten

Die Zentralbibliothek des Schweizer Alpen-Club

Die Zentralbibliothek des Schweizer Alpen-Club

Ausstellung im Predigerchor vom 25. April bis 7. September 2013

Zur Ausstellung

Natura sacra

Der Frühaufklärer Johann Jakob Scheuchzer

Der Frühaufklärer Johann Jakob Scheuchzer

Ausstellung im Predigerchor vom 24. Oktober 2012 bis 2. März 2013

Zur Ausstellung

Rahn (1841-1912)

Zeichnender Forscher und Pionier der Denkmalpflege

Zeichnender Forscher und Pionier der Denkmalpflege

Ausstellung im Predigerchor vom 27. Oktober 2011 bis 25. Februar 2012 Phlipp und Ernst Rudolf Linck, Porträt Johann Rudolf Rahn, um 1910, Heliogravure Gustav Adolf Feh (ZBZ, GS, Rahn, Joh. Rud. d. I, 4)

Zur Ausstellung

Zuflucht und Sehnsucht

Fremde Dichter in Zürich

Bitte Beschreibung des Bildes eingeben

Ausstellung im Predigerchor der Zentralbibliothek Zürich vom 7. April bis 3. September 2011

Zur Ausstellung

Kartenwelten

Die Kartensammlung der Zentralbibliothek Zürich

Ausstellung im Predigerchor der Zentralbibliothek vom 11. November 2010 bis 26. Februar 2011

Zur Ausstellung

Backfischchens erstes Herzklopfen

Illustrierte Umschläge von Musikalien aus den Jahren 1830 bis 1910

Lithographie. Leipzig, Lith. Anst. v. C.G. Röder, [1890/1900?]

Ausstellung der Zentralbibliothek Zürich im Opernhaus Zürich, 2009/2010

Zur Ausstellung

Theo Pinkus

Plakat zur Pinkus-Ausstellung

Ausstellung im Katalogsaal der Zentralbibliothek Zürich vom 18. August bis 19. Dezember 2009

Zur Ausstellung

China und der Westen

Reisebilder, Spiegelbilder

Plakat der Ausstellung

Ausstellung im Katalogsaal der Zentralbibliothek Zürich vom 21. April bis 8. August 2009

Zur Ausstellung

Zwölf Jahrhunderte Musik in Zürich

Arion auf dem Delphin vor Zürich

Ausstellung im Predigerchor der Zentralbibliothek Zürich vom 7. Mai bis 14. Juli 2007

Zur Ausstellung