Details of the event

Saturday, 02. October 2021
14:30 - 16:30 Uhr

Hermann-Escher-Saal

Workshop

Schon vor 2020 gewann die Digitalisierung in der Lehre an Relevanz. Die Pandemie hat diesen Prozess weiter verstärkt. Doch Computer und Tablets allein machen noch keine Medienbildung. Man braucht die richtigen Tools für den passenden Einsatz. Der Kurs zeigt, wie digitale Tools im Unterricht mit Mehrwert eingesetzt werden können. Wir entwickeln Lernszenarien, die für den eigenen Unterricht adaptiert und gewinnbringend eingesetzt werden können.

Die Teilnehmenden werden gebeten, ihren Laptop und/oder ihr Tablet mitzubringen. Anmeldung erforderlich. Für diese Veranstaltung benötigen Sie ein Covid-Zertifikat. Bitte weisen Sie es beim Eintritt vor. 

Dozent

Guido Knaus
Lehrbeauftragter Medienbildung
Pädagogische Hochschule St. Gallen


Diese Veranstaltung im Rahmen des Schweizer Digitaltags ist Teil des strategischen Schwerpunkts Citizen Science der Zentralbibliothek Zürich.