Abteilung Alte Drucke und Rara

Die Bestände der Abteilung Alte Drucke und Rara sind im Online-Verbundkatalog NEBIS und im Rechercheportal zu finden. Der Online-Verbundkatalog NEBIS empfiehlt sich für die Indexsuche und Recherchen nach Zeitschriftentitel, Druckort, Drucker, Vorbesitzer, Praeses, Respondens, Widmungsverfasser und -empfänger.

→ Weitere Recherchemöglichkeiten

Druckerei (aus Diderot/d'Alembert: Encyclopédie ou dictionnaire raisonné des sciences, des arts et des métiers. Paris, 1751–1765. ZB-Signatur: NA 1–33)

Druckerei (aus der "Encyclopédie" von Diderot/d'Alembert, Signatur: NA 1–33)

Die seit 1995 bestehende Abteilung Alte Drucke und Rara verwaltet die
ältesten Bestände an gedruckten Büchern der Zentralbibliothek, die zum grossen Teil aus deren Vorgängerbibliotheken übernommen wurden und grundsätzlich alle Werke umfassen, die vor 1800 erschienen sind. Darüber hinaus betreut die Abteilung aber auch wertvolle Werke aus jüngerer Zeit bis in die Gegenwart, wie z.B. seltene Erstausgaben, bibliophile Drucke, illustrierte Werke, Widmungsexemplare oder Faksimiles.

Neben den über 1500 Inkunabeln der Zentralbibliothek liegt ein Schwer- punkt der Sammlung naturgemäss auf der bedeutenden zürcherischen Buchproduktion von der Offizin Froschauer im 16. Jahrhundert bis zu Orell, Gessner, Füssli & Co. im späten 18. Jahrhundert.

Adresse und Kontakt

Zähringerplatz 6
CH-8001 Zürich
Tel +41 44 2683 100
Fax +41 44 2683 290

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 10.00-18.00 Uhr
Samstag           10.00-16.00 Uhr

E-Mail: Alte Drucke