Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 30. Juni 2022
18:15 Uhr

Hermann-Escher-Saal

Abendvortrag von Dr. Peter Leinen im Rahmen der Summer School «Raum und Affekt. Einführung ins Text Mining literarischer Texte»

Rolle und Beiträge der Nationalbibliothek beim Aufbau einer Digitalen Forschungsinfrastruktur

Die zunehmende Digitalisierung in den Gedächtniseinrichtungen wie Bibliotheken und Archiven führt in den Einrichtungen zu teilweise gänzlich neuen Aufgaben wie z.B. der Sammlung und der Langzeitarchivierung einer ständig steigenden Menge an digitalen Objekten bzw. Daten. Sie ermöglicht aber gleichzeitig auch neue Nutzungsformen wie Text- und Datamining und neue Formen der Zusammenarbeit mit der Wissenschaft. Diese Chance gilt es zu nutzen.

Der Vortrag zeigt die strategische Ausrichtung der Deutschen Nationalbibliothek sowie an Hand konkreter Kooperationen mit der Wissenschaft die gemachten Erfahrungen und Herausforderungen auf. Eng mit diesen Erfahrungen ist das Engagement der Deutschen Nationalbibliothek beim Aufbau der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) verknüpft, hierauf wird im zweiten Teil des Vortrags eingegangen.


Peter Leinen leitet seit 2016 den Fachbereich Informationsinfrastruktur der Deutschen Nationalbibliothek. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf den Methoden und Verfahren zum Aufbau, zur Archivierung und Bereitstellung der digitalen Sammlung sowie zur Vernetzung mit der Wissenschaft, insbesondere mit den Digital Humanities.


Bildlegende: © DNB, Stephan Jockel, CC-BY SA 3.0 DE

Kontakt