Kennzahlen per 31.12.2017

Bestand
6.4 Millionen Einheiten, davon3.8 Mio. Druckschriften
1 098 500 graphische Blätter und Fotografien
217 500 Handschriften
321 800 geographische Karten
567 063 Mikroformen (1,5 Mio.Titel)
54 100 audiovisuelle Medien
216 000 Musikalien
7 979 laufende gedruckte Zeitschriftentitel
159 858 lizenzierte E-Medien (Anzahl Titel), davon 33 879 elektronische Zeitschriftentitel, 125 211 E-Books und 768 Datenbanken
Zuwachs
74 274 gedruckte Medien, davon 61 912 Kauf, 1 165 Tausch, 7 237 Geschenk und 3 960 Deposita
12 379 lizenzierte E-Medien (Anzahl Titel), davon 244 elektronische Zeitschriftentitel, 12 118 E-Books und 17 Datenbanken
15 500 Einheiten Sonderbestände, davon 1 500 Handschriften, 11 500 Bilddokumente und 2 500 Karten und Pläne
Benutzung
925 417Bände Ausleihe
257 970 eingeschriebene ZB-Benutzer, davon im Berichtsjahr aktiv 50 349 und neu hinzugekommen 12 888
947 053Zugriffe auf Fachdatenbanken (nach Counter 4)*
3 487 019Artikeldownloads aus E-Journals (nach Counter 4)*
2 434 062Kapiteldownloads aus E-Books (nach Counter 4)*
* Total Downloads für ZB und Campus UZH
Digitalisierungszentrum
1 860 550Scans von Text oder Bildmaterial
Personal
237Personen
187.7Vollzeitstellen, davon 6.3 Auszubildende
Zugänglichkeit
885Publikumsarbeitsplätze
340 TageJahresöffnungszeit