Wettstein, Peter (*1939)


Komponist

Porträt von Peter Wettstein

Signatur: Mus NL 20

Musikmanuskripte, Musikdrucke, Tonträger, Varia. - 1.4 m.
Vorlassverzeichnis (pdf) →


Peter Wettstein wurde am 15. September 1939 in Zürich geboren. Nach der Maturität studierte er an der Musikakademie und der Universität Zürich, anschliessend an der Musikhochschule Detmold. 1961-65 folgten die Diplomabschlüsse in den Fächern Violine, Tonmeister und Dirigieren. Kurse und Praktika in Darmstadt, Paris, Hilversum und New York ergänzten seine Ausbildung.
Als Dirigent und Komponist war Peter Wettstein Preisträger verschiedener Wettbewerbe und Institutionen. Sein Werkkatalog umfasst eine reiche Auswahl an Solo-, Kammermusik-, Vokal- und Orchesterwerken.

Vor allem im Bereich der Neuen Musik zeitigte sein Engagement in verschiedensten Kulturgremien vielseitige Ergebnisse in der schweizerischen Musikszene.
Peter Wettsteins berufliche Tätigkeiten waren fast ausschliesslich auf Zürich konzentriert. 1965 wurde er als Lehrer für theoretische Fächer und Dirigieren an die damalige Musikakademie verpflichtet. 1976 übernahm er die Leitung der Berufsabteilung von Konservatorium und Musikhochschule. Zudem lehrte er von 1978-2001 an der Universität. Von 1999 bis zum Sommer 2003 leitete er die Musikhochschule in Zürich.

 

Quelle:

SUISA (Hrsg.), Schweizer Komponisten unserer Zeit, Winterthur 1993