Links


Schweizer Bibliotheken, Archive, Institute und Gesellschaften

Das wichtigste Verzeichnis von in der Schweiz aufbewahrten Nachlässen aus rund 260 Archiven, Bibliotheken, Museen und vereinzelt auch aus Privatbesitz ist das

Repertorium der handschriftlichen Nachlässe in den Bibliotheken und Archiven der Schweiz
(Schweizerische Nationalbibliothek Bern/Schweizerisches Literaturarchiv Bern)
Die Nachlässe sind alphabetisch erfasst nach den Personennamen bis zum Erscheinungsjahr des Repertoriums, Basel 1992 (Quellen zur Schweizer Geschichte, Neue Folge, IV. Abteilung, Bd. VIIIa). Achtung: Allfällige Neuzugänge bei den Institutionen direkt erfragen!

Schweizerisches Literaturarchiv Bern
Mit weiterführenden Links zu zahlreichen Literaturarchiven des In- und Auslandes.

Codices. Antike und mittelalterliche Handschriften in der Schweiz

Ad fontes, Eine Einführung in den Umgang mit Quellen im Archiv, Historisches Seminar der Universität Zürich

UB Basel, Handschriftenabteilung

BBB, Burgerbibliothek Bern

ZHB Luzern, Handschriften und Alte Drucke

Bibliothèque de Genève, Département des manuscrits

BCU Lausanne, Département des manuscrits

BPU Neuchâtel, Département des manuscrits

BIS, Bibliothek Information Schweiz: Arbeitsgruppe Handschriften BBS 

VSA, Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare

 


In Zürich ausserdem

ETH-Bibliothek Zürich, Spezialsammlungen
ETH-Zentrum
Rämistrasse 101, 8092 Zürich
Tel. +41 (0)44 632 21 82

Staatsarchiv Zürich
Winterthurerstrasse 170, 8057 Zürich
Tel. +41 (0)44 635 69 11

Stadtarchiv Zürich
Neumarkt 4, 8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 266 86 46

Schweizerisches Sozialarchiv
Zürich Stadelhoferstrasse 12, 8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 251 76 44

Archiv für Zeitgeschichte
ETH Zentrum
Hirschengraben 62, 8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 632 40 03

Universitätsarchiv
Rämistrasse 71, 8006 Zürich
Tel. +41 (0)44 634 23 26

Institut für Historische Bildungsforschung
Forschungsbibliothek Pestalozzianum
Pädagogische Hochschule Zürich
Kurvenstrasse 17, 8090 Zürich
Tel: +41 (0)43 305 57 77

Thomas-Mann-Archiv der ETH Zürich
ETH, Schönberggasse 15, 8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 632 40 45

Robert-Walser-Zentrum
Marktgasse 45, 3011 Bern
Tel. +41 (0)31 310 17 70

Max-Frisch-Archiv
ETH-Hauptgebäude
Lesesaal Spezialsammlungen
Rämistrasse 101, 8092 Zürich
Tel. +41 (0)44 632 40 35

Universität Zürich
Seminare und Institute der Universität Zürich, die für die Handschriftenfonds der Zentralbibliothek Zürich von Bedeutung sind:
Mittellateinisches Seminar
Klassisch-Philologisches Seminar
Historisches Seminar
Theologisches Seminar
Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte
Kunsthistorisches Institut
Deutsches Seminar
Romanisches Seminar
Orientalisches Seminar

 


Weitere Internetadressen

MALVINE, Manuscripts and Letters via Integrated Networks in Europe

KALLIOPE, Verbund-Informationssystem Nachlässe und Autographen

RNA, Regeln zur Erschliessung von Nachlässen und Autographen

Manuscripta Mediaevalia
Handschriftendatenbank, Kataloge, digitalisierte Handschriften
Mit Richtlinien Handschriftenkatalogisierung (mittelalterliche Handschriften)

DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, Handschriftenkatalogisierung
Über die Abfrage Suche: Handschriftenkatalogisierung - finden Sie Merkblätter zur Handschriftenkatalogisierung

Deutsche Bibliotheken Online
Hier sind die Bibliotheken Deutschlands alphabetisch abrufbar und Sie können nach Informationen zu Handschriftenabteilungen, Altbeständen oder Spezialsammlungen suchen, z.B. über die Homepages der Bayerischen Staatsbibliothek München, der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt, der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart, der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel etc.

Internetquellen zu Handschriften der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt

Deutsches Literaturarchiv
Mit nützlichen Verweisen auf andere Homepages von Archiven und Bibliotheken sowie auf Kataloge, Lexika, Nachschlagewerke, Wörterbücher, Abkürzungsverzeichnisse etc.

Deutsches Buch- und Schriftmuseum in Leipzig

Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Unter Projekte Übersicht über Handschriftenkataloge und Verzeichnisse, Digitalisierung, Wasserzeichen, Linksammlung für Handschriftenbearbeiter

Links für Handschriftenbearbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Österreichische Nationalbibliothek, Handschriften-, Autographen- und Nachlass-Sammlung
Mit Datenbankverzeichnissen, digitalisierten Katalogen, Nachlass- und Autographenkatalog

Österreichisches Literaturarchiv
Das Österreichische Literaturarchiv finden Sie unter den Sammlungen der Österreichischen Nationalbibliothek

Graz, Universitätsbibliothek, Handschriftenkatalog

Orbis librorum, Portal zu den Sondersammlungen in den öffentlichen Bibliotheken Österreichs

IMB, International Medieval Bibliography, Veröffentlichungen zur Mediävistik 1967 ff.
Siehe Homepage ZB, Recherche/Datenbanknetzwerk

In Principio, Initienverzeichnis zu Handschriften in lateinischer Sprache bis 1500
Siehe Homepage ZB, Recherche/Datenbanknetzwerk

Patrologia Latina, Werke der Kirchenväter 200-1439
Siehe Homepage ZB, Recherche/Datenbanknetzwerk

Patrologia Graeca
Siehe Homepage ZB, Recherche/Datenbanknetzwerk

BHLM, Bibliotheca Hagiographica Latina Manuscripta

Bibliografia Agiografica Italiana
 
Repertorium der lateinischen Sermones des Mittelalters bis 1500
CD-ROM in der Zentralbibliothek vorhanden

BMB, Bibliografia dei manoscritti in scrittura beneventana

RISM, Repertoire International des Sources Musicales, Musikhandschriften in europäischen Bibliotheken
Siehe Homepage ZB, Recherche/Datenbanknetzwerk

NUCMC National Union Catalog of manuscript collections

IRHT, Institut de recherche et d'histoire des textes, Paris/Orléans
Unter Recherche weiterführende Hinweise zu den verschiedenen Forschungsbereichen, darunter Paläographie, Kodikologie, Papyrologie, Ikonographie u.a. Unter Autres sites Homepages von CIPL, Comité international de paléographie latine, und von APICES, Association paléographique internationale - Culture, écriture, société, Vocabulaire codicologique, Manuscrits enluminés

Mandragore, Base iconographique du département des manuscrits de la Bibliothèque Nationale 

Illuminierte Handschriften aus Österreich 
 
Illuminierte Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek

EROMM European Register of Microform and digital Masters

Digitale Handschriften

CEEC Codices electronici ecclesiae Coloniensis

CESG Codices electronici ecclesiae Sangallensis

Treasures of the National Libraries of Europe

Medieval Illuminated Manuscripts from the Koninklijke Bibliotheek The Hague

Sachsenspiegel online

Virtual Library, Historische Hilfswissenschaften, Paläographie und Kodikologie, Universität München

Handschriftenforschung im Internet, Universität Freiburg/Br

Buch und Schriftwesen, Universität Bamberg

Spolia, paleografia, codicologia, diplomatica

Abbreviationes Online
CD-ROM nur innerhalb der Zentralbibliothek Zürich zugänglich, Signatur: CDR 58

Graz, Universitätsbibliothek
Digitalisierungszentrum, Einband- und Papierforschung, Zotter: Bibliographie faksimilierter Handschriften

Einbanddatenbank

Database of Bookbindings, British library

Wasserzeichen Piccard

Wasserzeichen Österreich

Database of Watermarks

Schonender Umgang mit Bibliotheksmaterialien