Archivbestände Handschriftenabteilung

In der Handschriftenabteilung sind neben den Nachlässen auch Zunft- und Verlagsarchive, sowie eine grosse Zahl von Archiven von historischen, politischen, kulturellen und sozialen Vereinigungen des 17. bis 20. Jahrhunderts versammelt.

Wie die Nachlässe sind die Archive teils in gedruckten Katalogen nachgewiesen, teils durch interne Findmittel und unpublizierte Verzeichnisse erschlossen.

Auskunft über Benutzungsbeschränkungen erteilt die Handschriftenabteilung. Für die Einhaltung von Einschränkungen, die sich aus den Gesetzen über Urheberrecht und Persönlichkeitsschutz ergeben, sind die Benutzerinnen und Benutzer selber verantwortlich.
 

Verlagsarchive

Zunftarchive

Gesellschaftsarchive →

Familienarchive →