Nachlässe Graphische Sammlung / Fotoarchiv - R

Rabinovitch, Gregor (1884–1958)
Rahn, Johann Rudolf (1841–1912)
Rederer, Franz Joseph
(1899–1965)
Röttinger, Glasmaleratelier
 (1848–1948)

 

Weiterführende Informationen zu den Nachlässen

 

Rabinovitch, Gregor (1884–1958)
Eingang: 2004
Bestand: Rund 500 Zeichnungen, davon circa 30 Pastelle; rund 520 Graphiken, darunter circa 170 Radierungen, 2 Einklebebücher mit «Nebelspalter»-Karikaturen. Weitere Informationen
 

Rahn, Johann Rudolf (1841–1912)
Eingang: 1912
Bestand: Circa 5’000 Zeichnungen, 73 Skizzenbücher, 152 teilweise mit Skizzen versehene Notizbücher, 79 korrigierte Handexemplare der Druckschriften, 35 gebundene oder zu losen Blattfolgen zusammengefasste Manuskripte, 18 handschriftliche Kollegienbücher, 5 Bücher mit eingeklebten Zeitungsartikeln, 1 Mappe mit Rezensionen zu Rahnschen Schriften, 30 kleinformatige Schachteln mit Notizzetteln, 17 Schachteln mit Fotografien. Weitere Informationen →
 

Rederer, Franz Joseph  (1899-1965)
Eingang: 2008
Bestand: 900 Druckgraphiken, Zeichnungen und Aquarelle, vor allem Porträts, Akte und Landschaften. Weitere Informationen →
 

Röttinger, Glasmaleratelier (1848–1948)
Eingang: 2008
Bestand: Knapp 1'100 Maquetten und Zeichnungen, circa 200 Bleirisse, 7 Skizzenbücher, Vorlagenmaterial (8 Schachteln sowie 24 Mappen und Bücher), rund 650 Fotoplatten, 8 Fotoalben und rund 100 Fotografien. Der Bestand ist durch ein Inhaltsverzeichnis aufgeschlüsselt. Der schriftliche Nachlass (Handschriftenabteilung) ist chronologisch und alphabetisch inventarisiert. Der graphische Nachlass ist durch Zuordnung an den Vater Johann Jakob Röttinger (1817–1877) und den älteren Sohn Georg Röttinger (1862–1913) sowie an den jüngeren, geschäftsführenden Sohn Heinrich (1866–1948) erschlossen. Das gesamte Quellenmaterial ist ausserdem in einer Filemaker-Datenbank erfasst.  Weitere Informationen

Zurück zur Alphabetischen Übersicht