Schnebelhorners Vermächtnis

Was macht der Hund Larry im verschlossenen Tresor? Schafft Ihr es, Larry rechtzeitig zu befreien, bevor er erstickt? Er ist dort unbemerkt hineingeschlichen, als die Hinterlassenschaften des berühmten Bergsteigers Schnebelhorner in die Zentralbibliothek Zürich transportiert wurden. Die Zeit drängt, denn Larry hat nur noch für 60 Minuten Luft zum Atmen. Der einzige Schlüssel zum Safe liegt irgendwo im Nachlass Schnebelhorners im Dachstock der Bibliothek versteckt. Könnt Ihr ihn finden?


Infos & Anmeldung


 

«Schnebelhorners Vermächtnis» ist ein Escape Game für 3-5 Teilnehmende ab 16 Jahren. Da das Spiel im historischen Dachstock der ZB stattfindet, ist der Zugang leider nicht rollstuhlgängig. Das Escape Game ist gratis.

Wieviel Zeit müssen wir einplanen?

Mit Einführung und Spiel müsst Ihr ca. 90 Minuten einplanen.

Was müssen wir mitbringen?

Nichts, ausser den grauen Zellen, Phantasie und Entdeckungsfreude. Eine Garderobe steht vor Ort zur Verfügung. Da der Dachstock nicht beheizt ist, empfiehlt sich im Winter warme Kleidung. 

Was müssen wir sonst noch beachten?

Das Spiel ist nicht gefährlich und verlangt keine körperlichen Anstrengungen. Das Team bleibt immer zusammen und der Raum kann jederzeit verlassen werden. Zur Sicherheit wird das Spiel per Video (ohne Aufzeichnung) überwacht. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir behalten uns vor, bei Nichtbeachtung der Regeln Personen vom Spiel auszuschliessen.


Schnebelhorners Nachruf im Zähringer Postillon, 19. Juni 2005

Jetzt anmelden