Der Kurs ermöglicht Ihnen, eine öffentliche Gemeinde- oder Schulbibliothek zu leiten und Veränderungsprozesse zu gestalten und mitzutragen.


In diesem Weiterbildungskurs bauen Sie Ihre Kenntnisse aus dem Grund- oder Basiskurs aus. Zudem reflektieren Sie Erfahrungen aus der Berufspraxis und setzen sich kritisch mit der eigenen bibliothekarischen Tätigkeit und des eigenen Führungsverhaltens auseinander. Nach erfolgreichem Abschluss kennen Sie Ihren Führungsstil.

Schwerpunkte

  • Bibliotheksleitung und Bibliotheksentwicklung
  • Mitarbeiter- und Teamführung
  • Recht
  • Marketing
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Schreibwerkstatt

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für Mitarbeitende aus öffentlichen Gemeinde- und Schulbibliotheken in Führungsposition.

Voraussetzungen

  • Besuch eines Aufbaukurses, SAB-Grundkurses/Basiskurses resp. Zertifikatskurses Bibliosuisse mit erfolgreichem Prüfungsabschluss
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder Mittelschulabschluss (Sekundarstufe II)
  • gute Office-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • kommunikativ, kontaktfreudig, teamfähig

Kursumfang und Daten

64 Lekt. (à 45 Minuten) inkl. Exkursionen, exkl. Selbstlernzeit für Vor- und Nachbereitung sowie für die Bearbeitung der Abschlussarbeit.

Der Unterricht findet an folgenden Daten, im Regelfall jeweils von 8:30-16.30 Uhr, statt:

  • 4./5. April 2022 (Mo, Di)
  • 2./3. Mai 2022 (Mo, Di)
  • 30. Mai 2022 (Mo)
  • 7. Juni 2022 (Di)
  • 4./5. Juli 2022 (Mo, Di)

Kursort ist mehrheitlich die Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6, 8001 Zürich.

Kursgebühren

800 Franken für Teilnehmende aus dem Kanton Zürich

1200 Franken für Teilnehmende aus anderen Kantonen

Empfehlung an die Gemeinden: Bitte leisten Sie einen angemessenen Beitrag an den Kurs.

Ausschreibung und Anmeldung

Der Vertiefungskurs Bibliotheksmanagement ist momentan in Planung. 

Der Vertiefungskurs Bibliotheksmanagement 2022 ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Die nächste Kursdurchführung findet voraussichtlich 2024 statt.