Verzeichnis der Datenbanken und E-Ressourcen

56 E-Ressourcen gefunden

  • Die von der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt erstellte Datenbank verzeichnet die internationale Fachliteratur zur allgemeinen Linguistik. Weitere Schwerpunkte bilden die germanistische, anglistische und romanistische Linguistik. Auch Arbeiten angrenzender Fachgebiete wie etwa der Psycholinguistik oder Sprachphilosophie werden berücksichtigt.

    Erfasst werden Artikel aus Zeitschriften und Sammelwerken, Bücher, Dissertationen, Kongressberichte sowie graue Literatur. Die Datenbank bietet bibliographische Beschreibungen der verzeichneten Titel. Sie beruht auf der im Druck erscheinenden «Bibliographie Linguistischer Literatur» (ZB-Signatur: LS 80 BAA 704) und wird 6x jährlich aktualisiert.


  • Seit 1991 sammelt die Bibliografia Generale della lingua e della letteratura italiana (kurz: BiGLI) Literaturhinweise aus internationalen Publikationen zum Fachgebiet italienische Literatur und Sprachwissenschaft.

    Die Datenbank bietet differenzierte Suchmöglichkeiten an: eine Stichwortsuche (ricerca per campi) sowie eine thematische Abfrage (ricerca per soggetto). Bei der Resultatsanzeige können verschiedene Filter eingesetzt werden. Die Suchoberfläche sowie die Beschreibungssprache der Daten sind alle in italienischer Sprache.

    Aktuell verzeichnet die Datenbank die zwischen 1991-2010 erschienene Literatur. Bis Ende 2015 soll die Literatur aus 2011-2012 verzeichnet sein. Bis Ende 2017 soll der Rückstand so aufgearbeitet sein, dass jeweils die Literatur aus dem Vorjahr verzeichnet sein wird. (Stand Oktober 2015)

  • Brepolis Medieval Bibliographies enthält drei Fachdatenbanken der Mediävistik:

    • International Medieval Bibliography (IMB)
    • Bibliographie de Civilisation Médiévale / Bibliographie de Civilisation Médiévale (BCM)
    • International Bibliography of Humanism and the Renaissance (IBHR)

    Sie thematisieren alle Bereiche der mittelalterlichen Kultur und Gesellschaft in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika von 400-1500. Erfasst werden Artikel Zeitschriften, Sammelwerken, Kongress- und Festschriften sowie Bücher und Buchbesprechungen.

    Brepolis Medieval Bibliographies bietet bibliographische Beschreibungen und Schlagwörter der erfassten Titel. Da die Schlagwörter verlinkt mit dem "Lexikon des Mittelalters" sind, besteht zusätzlich die Möglichkeit, ausführliche Lexikon-Artikel zum Thema einer Publikation abzurufen. Klicken Sie dazu auf  "View article in LexMA" im Bereich "Themen".

    Der SFX-Button, der jedem Titel zugeordnet ist, erleichtert das Auffinden der Papierausgabe im Bibliotheksbestand und gewährt teilweise auch den Zugriff auf elektronische Volltexte.