Details zur Veranstaltung

Samstag, 29. Januar 2022
11:00 - 11:45 Uhr

Lesesaal der Handschriftenabteilung (Altbau, 2. Stock)

Aus der Reihe «Manuskript am Samstag» 

Der Handwerker Conrad Keller vom Steinbock berichtet in seiner zwanzigbändigen Chronik von Geschehnissen in Zürich und Umgebung im frühen 19. Jahrhundert. Die Chronik bietet auch passend zu den Texten eigens angefertigte Abbildungen, die das Beschriebene illustrieren und Flugblätter, die zeigen, mit welchen Attraktionen sich die Menschen ihre Zeit vertreiben konnten.

In dieser thematischen Kurzführung werden ausgewählte Dokumente aus dem historischen Bestand der Zentralbibliothek Zürich gezeigt und erläutert. Der Besuch der Führung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie auch die jeweils gültigen Zutrittsregelungen und Schutzmassnahmen.

Kontakt