Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 25. November 2021
18:15 - 19:45 Uhr

Lesesaal der Musikabteilung im Predigerchor

Vom Opernhaus über das Grossmünster und das Baur au Lac zur Tonhalle und vom Minnesänger Johannes Hadlaub über Wolfgang Amadé Mozart und Richard Wagner zum Ländlerkönig Kasi Geisser: Der neu erschienene Stadtführer «Musik in Zürich. Menschen – Orte – Institutionen», herausgegeben von Bernhard Hangartner und David Reißfelder, wirft mit Porträts von 253 Menschen, 14 Orten und 21 Institutionen, mit Karten und gegen 200 Abbildungen viele Schlaglichter auf die reiche Musikgeschichte Zürichs. Die Zentralbibliothek Zürich mit ihren Spezialsammlungen, insbesondere die Musikabteilung, boten reichhaltiges Forschungsmaterial. Die Publikation ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von zahlreichen aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden des Musikwissenschaftlichen Instituts der UZH und zugleich Abschluss des Forschungsprojekts «Musik in Zürich – Zürich in der Musikgeschichte».

Beschränkte Platzzahl, Anmeldung mit Angabe von Name/Vorname und vollständiger Wohnadresse obligatorisch bis Sonntag, 21. November 2021 an david.reissfelder@uzh.ch.

Für diese Veranstaltung benötigen Sie ein Covid-Zertifikat. Bitte weisen Sie es beim Eintritt vor.

Kontakt

Musikabteilung

musik@zb.uzh.ch