Gebühren

Basisdienstleistungen
Benutzungsausweiskostenlos
Ausleihekostenlos
Miete Schliessfach Lesesaalkostenlos
Schulungen und Führungenkostenlos
Information und Beratungkostenlos
Mahnungen, Verlust
Erinnerung / Rückrufkostenlos
1. Mahnung (pro Medium, 10 Werktage nach Erinnerung)CHF 10.-
2. Mahnung (pro Medium, 10 Werktage nach 1. Mahnung)CHF 10.- (total CHF 20,-)
3. Mahnung (pro Medium, 10 Werktage nach 2. Mahnung)CHF 15.- (total CHF 35.-)
VerlustSiehe Verlustprotokoll
AdressanfragenCHF 20.-

Nicht erhaltene Mitteilungen (per E-Mail oder Briefpost) werden nicht als Begründung für verspätete Rückgaben akzeptiert. Hinweis: Wenn eine E-Mail-Adresse im Benutzerkonto hinterlegt ist, werden Rückrufe/Erinnerungen per E-Mail versandt. Die Gebühren können am Ausleihschalter oder per Rechnung beglichen werden.

 

Dokumentenlieferdienst: ZB-Bestand
Postversand nach HauseCHF 12.- pro Band
Kurierlieferung aus Speicherbibliothek, Depot Milchbuck (Abholort ZB)kostenlos
PDF- oder Papierkopien für PrivatkundenCHF 5.- pro Artikel und je 20 begonnene Seiten
PDF- oder Papierkopien für FirmenkundenCHF 25.- pro Artikel und je 20 begonnene Seiten
Kopien aus ZeitungenCHF 5.- pro Seite zzgl. Portokosten; mind. CHF 10.- pro Auftrag
Ebooks on Demand (EOD)Siehe Ebooks on Demand
Dokumentenlieferdienst: Bücher aus anderen Bibliotheken (Abholort ZB)
Kurierlieferung aus Zürcher ETH-Bibliothekenkostenlos
Kurierlieferung aus IDS-VerbundCHF 5.- pro Dokument
Bücher aus der Schweiz (Fernleihe)CHF 10.-
Bücher aus Europa (ohne GB)CHF 20.-
Bücher aus GrossbritannienCHF 35.-
Bücher aus den USACHF 45.-
Bücher aus übrigen Ländernnach Aufwand
Dokumentenlieferdienst: Kopien aus anderen Bibliotheken
Kopien aus Schweizer BibliothekenPrivatkunden: CHF 5.- pro Artikel und je 20 begonnene Seiten
Firmenkunden: CHF 25.- pro Artikel und je 20 begonnene Seiten
Bei Direktbestellung in IDS-Bibliotheken erscheinen die Gebühren im Benutzerkonto der jeweiligen Bibliothek.
Kopien aus dem AuslandPrivatkunden: CHF 10.- pro Artikel
Firmenkunden: CHF 25.- pro Artikel
Für Spezialfälle wird den Benutzenden ein Kostenvoranschlag übermittelt.