Informationen zur Ausleihe

Einschreibung

Die Einschreibung erfolgt im NEBIS-Verbund, benützen Sie hierzu das Online-Formular Neueinschreibung. Falls Sie schon einen Ausweis einer dem Informationsverbund Deutschschweiz (IDS) angeschlossenen Bibliothek besitzen, ist keine separate Einschreibung notwendig.

Jede Person vom 16. Altersjahr an mit amtlichem Wohnsitz in der Schweiz ist berechtigt, die Zentralbibliothek Zürich unentgeltlich zu benutzen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in den Benutzungsbestimmungen. Es gelten separate Bestimmungen für Benutzer ohne amtlichen Wohnsitz und für die Einschreibung juristischer Personen; erkundigen Sie sich hierzu bitte an der Information.

Den Benutzungsausweis erhalten Sie gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises / Ihrer Legitimationskarte (Uni) an allen Schaltern der Zentralbibliothek Zürich sowie bei allen NEBIS-Bibliotheken. Wenn Sie eine andere Person zur Einschreibung bevollmächtigen möchten, fülllen Sie bitte eine Vollmachtkundgebung aus.

Selbstausleihe, Vormerkungen

Selbstausleihe Freihand
Die Zentralbibliothek organisiert ihre Bestände in einem frei zugänglichen (=Freihand) und einem geschlossenen Magazinbereich. Der entsprechende Standort ist im Rechercheportal nachgezeichnet. Dokumente, die keiner Ausleihbeschränkung unterliegen, können nach Hause ausgeliehen werden. Gegen Vorlage eines gültigen Benutzungsausweises werden die Medien an den Verbuchungsstationen im Erdgeschoss vor dem Ausgang auf das Benutzerkonto verbucht.

Ausleihe Magazinbestellungen / Aussenmagazine
Magazin- und Aussenlagerbestellungen werden nach dem Einloggen im Rechercheportal bei der betreffenden Auswahl getätigt (Klick „Ausleihe“).

Bei dem Vermerk „Bestellung über Benutzerkonto“ können die Dokumente über den Link „Neue ZB-Magazinbestellung“ im Benutzungskonto bestellt werden.

 

 

Lieferzeit aus ZB-Magazin1 Std.
Lieferzeit aus Speicherbibliothek1-2 Werktage
Lieferzeit aus Depot Milchbuck1-3 Werktage
Abholort "ZB Zürich"Abholbereich Ausleihe im Erdgeschoss
Abholort "Lesesaal ZB"Hinter dem Infoschalter im Erdgeschoss
Abholfrist7 Werktage
Ausleihlimit100 Medien total. Davon max. 100 Bücher aus dem Freihandbereich, 50 Magazinbestellungen, 50 Lesesaalbestellungen und 5 DVDs.

Vormerkungen
Dokumente, die ausgeliehen oder im Erwerbungsvorgang sind, können vorgemerkt werden. Loggen Sie sich hierzu in Ihr Benutzungskonto ein und klicken Sie „Ausleihe“ beim entsprechenden Dokument. Sobald es verfügbar ist, erfolgt eine Benachrichtigung per Mail oder Post.

Präsenzbestände
Bücher und Zeitschriften des Lesesaalbereichs gehören zum Präsenzbestand und stehen Ihnen zur Nutzung innerhalb der Zentralbibliothek zur Verfügung. Bücher, die über hundert Jahre alt sind, werden ebenfalls nicht nach Hause ausgeliehen.

Tages- und Wochenzeitungen liegen in der Lounge im Erdgeschoss zur Lektüre bereit.

Kurierlieferungen
Ausleihen, Bestellungen und Rückgaben von auswärtigen Medien, siehe Bücher und Kopien aus anderen Bibliotheken

Rückgabe

Ausgeliehene Dokumente der Zentralbibliothek werden über die Rückgabeautomaten retourniert. Ausserhalb der Öffnungszeiten können ausgeliehene Bücher, DVDs und CDs der ZB durch Vorzeigen des Benutzerausweises über den 24h-Rückgabeautomaten in der Chorgasse zurückgegeben werden. Über die Automaten erfolgt automatisch eine Rückbuchung der Dokumente.

Die Rücksendung per Post ist auf eigene Haftung - idealerweise eingeschrieben - ebenfalls möglich. Als Rückgabedatum gilt der Zeitpunkt des Eintreffens in der Zentralbibliothek.

Leihfristen

ZB-Medien
Die minimale Ausleihfrist der Dokumente ist im Rechercheportal nachgewiesen; sie beträgt in den meisten Fällen 4 Wochen (DVDs 1 Woche). Die Frist wird 2x automatisch verlängert, falls keine andere Bestellung vorliegt. Nach Ablauf der automatischen Fristverlängerungen kann das Dokument 3x über das Benutzungskonto online verlängert werden. Die neue Leihfrist wird immer ab dem Tag der Verlängerung berechnet.

Die erneute Ausleihe nach Ende der maximalen Leihfrist kann nur durch Vorlage der Dokumente am bedienten Ausleihschalter erfolgen.

Schliessfächer Lesesaal
Schliessfächer zur Hinterlegung von Büchern und Arbeitsmaterialien im Lesesaal haben eine Leihfrist von 1 Monat. Diese kann monatlich und unbefristet durch Vorlage des Schlüssels an einem bedienten Informationsschalter erneuert werden.

Kontakt

Kontaktformular

Haben Sie schon einen Blick auf unsere FAQ geworfen?