Friedrich Hölderlin

Im Gasthaus zum Raben

Johann Gottfried Ebel

"als Zürch dem Scheidenden schwand"

Hölderlin an Ebel