Getruckt zů Zürich

Buchdruck und Reformation

Huldrych Zwingli begann vor genau 500 Jahren, am Grossmünster das Evangelium zu predigen und läutete damit die Zürcher Reformation ein. Die Ausstellung «Getruckt zů Zürich – Buchdruck und Reformation» streicht die Bedeutung des Buchdrucks für die Zwinglische Reformation heraus. Zu sehen sind zum Teil einzigartige und selten präsentierte Dokumente.

Informationen zur Ausstellung und dem Rahmenprogramm