Bergwelten

Die Zentralbibliothek des Schweizer Alpen-Club

Die Zentralbibliothek des Schweizer Alpen-Club

Ausstellung im Predigerchor vom 25. April bis 7. September 2013

Die Zentralbibliothek des Schweizer Alpen-Club (SAC) in der ZB birgt den grössten Bestand an Gebirgs- und Expeditionsliteratur in der Schweiz und ist international eine der führenden Alpenvereinsbibliotheken. Dieser umfangreiche, interessante und mit seinen Panoramen auch attraktive Bestand war 2013 (150 Jahre nach der Gründung des SAC) erstmals Thema einer Ausstellung.

Auf dem Weg durch die Ausstellung erhielten die Besucherinnen und Besucher Einblicke in die Entwicklung der Führerliteratur, in die sich wandelnde Landschaft sowie in die Wahrnehmungsgeschichte der Alpen. Die Route war gesäumt mit Aussichtspunkten, bei denen man etwas über die Geschichte der Zentralbibliothek des SAC erfuhr, oder bei denen das Projekt Text+Berg des Uni-Instituts für Computerlinguistik präsentiert wurde. Eine eigene Sektion war ausserdem dem erstmalig wissenschaftlich aufgearbeiteten Nachlass des Alpinisten und Topografen Marcel Kurz gewidmet.