Neue E-Ressource

Mai 2018

  • Neue Datenbank: Secret Files from World Wars to Cold War

    Die Datenbank bietet Zugang zu geheimdienstlichen und aussenpolitischen Dokumenten der britischen Regierung aus der Zeit von 1873 bis 1953 mit Schwerpunkt in den 1930er und 1940er-Jahren. Die Basis der Datenbank bilden die "Dokumente des Permanent Undersecretary's Departement" (PUSD), das das Bindeglied zwischen dem Außenministerium und dem Britischen Geheimdienst darstellte. Die Datenbank umfasst 9 Segmente, die zusammen eine beinahe vollständige Geschichte des Zweiten Weltkriegs und der frühen Zeit des Kalten Krieges aus der Perspektive der Britischen Regierung und des Geheimdienstes darstellen.

Link zur Datenbank: Secret Files from World Wars to Cold War

Informationen zum Zugriff:
- für Angehörige der Universität Zürich per VPN (mehr über VPN)
- für Privatpersonen an den Recherchestationen im Lesesaal der Zentralbibliothek