Benutzung

Standort und Öffnungszeiten

Die Abteilung Alte Drucke und Rara befindet sich im 3. Stock des Altbaus. Der Lesesaal mit 23 Arbeitsplätzen ist von Montag bis Freitag 10–18 Uhr, Samstag 10–16 Uhr geöffnet. Ein Lesegerät für Mikrofichen, Stromanschlüsse für Laptops sowie Abfragemöglichkeiten des Online-Verbundkatalogs sind vorhanden.

Im Lesesaal steht eine umfangreiche Handbibliothek zur Verfügung. Neben Bibliographien und Nachschlagewerken bietet sie auch Literatur zu den Themen Buchwesen/Buchgeschichte, Bibliothekswesen/Bibliotheksgeschichte, Privatbibliotheken, Exlibris, Geschichte des Buchdrucks, Satz- und Drucktechnik, Typographie, Bibliophilie, Buchillustration, Flugblätter und Zeitungen u.a.

Dienstleistungen

Bereitstellen der Sammlungsdokumente und der Spezialliteratur zur Präsenzbenutzung im Lesesaal der Abteillung nach den gültigen Benutzungsbestimmungen der Zentralbibliothek. Auskünfte über die Sammlungsgegenstände (Expertisen und Schätzungen von Fremdgut ausgeschlossen). Vermittlung von Reproduktionen der Sammlungsdokumente gemäss der gültigen Preisliste der Reprostelle der Zentralbibliothek. Es besteht keine Kopierpflicht; beim Entscheid sind konservatorische Gründe massgebend.