Gesellschaft von Freunden der Zentralbibliothek Zürich

Für die ZB engagiert

Die Gesellschaft von Freunden der Zentralbibliothek Zürich (GFZB) wurde 1917 gegründet. Sie setzt sich für die Pflege der wissenschaftlichen und literarischen Überlieferung ein und ermöglicht den Ankauf wichtiger Objekte und unterstützt Projekte, für die der Zentralbibliothek keine öffentlichen Mittel zur Verfügung stehen.

Dank des Freundeskreises kann die Zentralbibliothek nicht nur besondere Objekte kaufen, sondern auch nachhaltige Projekte realisieren, wie die im Januar 2011 feierlich eingeweihte Leselounge, die grossen Anklang findet.
 

Sie möchten Mitglied werden? Hier können Sie sich anmelden.

Die Leselounge in der ZB

Die Leselounge in der ZB

Neuerscheinung des GFZB Faltblatts

In welchen Projekten engagiert sich die GFZB? Wie kann ich Mitglied werden? Was sind die Vorteile als Mitglied? Übersichtlich und kompakt informiert das neu gestaltete Faltblatt über die Gesellschaft von Freunden der Zentralbibliothek.

Das GFZB-Faltblatt mit allen Informationen

 

Weitere Informationen

Wie Sie uns erreichen

Vorteile und Vergünstigungen